Blog

TIMEOUT:
Blickwechsel von Unternehmer zu Unternehmer.

Der Blog von Timo Kaapke.

Auch im Mittelstand sind die rasanten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen deutlich spürbar. Dabei fragen Sie sich als Mittelständler bestimmt, wie Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig ausrichten. Aber dahinter steckt auch noch eine andere Frage: Was bedeutet das alles eigentlich für die Gestaltung Ihrer Rolle als Unternehmer?

Denn: Vielen Mittelständlern ist gar nicht (mehr) bewusst, dass Sie hauptberuflich Unternehmer sind. Sie sind derart ins operative Tagesgeschäft ihres Unternehmens verstrickt, dass sie sich als Chef, Boss, Macher, als Manager, als oberste Fachkraft fühlen. So arbeiten sie mehr in statt an ihrem Unternehmen.

Fixiert auf’s Ergebnis erfahren sie so nicht das Erlebnis, wirklich Unternehmer zu sein: als kreative Vordenker, die dem Unternehmen die wichtigen Impulse von außen aus ihrer ganz persönlichen Unternehmerperspektive geben. Dabei werden wir mehr denn je als Unternehmer gebraucht, damit unsere Unternehmen mit allem Drum und Dran fit für die Zukunft bleiben.

Und genau da stehen wir Mittelständler uns oft selbst im Weg. Das kann zu einer echten Zerreißprobe werden. Wer das schaffen will, der braucht andere Blickwinkel außerhalb des Alltäglichen. Einen radikalen Blickwechsel, der ihnen neue Perspektiven ermöglicht. Einen, der ihr unternehmerisches Bewusstsein stärkt.

Als begeisterter Mittelständler und überzeugter Unternehmer unterstützt Timo Kaapke in seinen Sparrings andere Mittelständler dabei, sich (wieder) bewusster als Unternehmer zu entdecken und zu aktivieren. Sein persönliches Erfolgsrezept als Unternehmer: Auszeiten mit radikalem Blickwechsel, in denen er nicht von innen, sondern von außen auf sein Unternehmen schaut.

In diesem Blog bietet er anderen Unternehmern solche Timeouts: Impulse und Perspektiven fernab vom Tagesgeschäft. Dieser Blickwechsel ist auf Augenhöhe: Von Mittelständler zu Mittelständler, von Unternehmer zu Unternehmer.

Viel Lesefreude, wertvolle Erkenntnisse und inspirierende Unterhaltung!

In Unternehmen steckt mehr, als man sieht: Was wir Unternehmer vom Bauhaus lernen können.

Vor ein paar Jahren erzählte ich einem Unternehmer von meiner Begeisterung für das Bauhaus. Und er fragte mich: „Bauhaus – […]

zum Beitrag

Ein Unternehmer ist noch keine Marke: Wenn Unternehmen zu sehr mit dem Chef assoziiert werden.

Bei mir im Coaching sitzt ein verunsicherter Unternehmer. Er hat zufällig mitbekommen, wie ein Mitarbeiter besorgt gefragt hat: „Wenn der […]

zum Beitrag

Unternehmer, die auf Smartphones starren: Warum zu viel Blick auf die Konkurrenz kurzsichtig macht.

Vor ein paar Wochen war ein Unternehmer bei mir im Coaching, der dauernd sein Smartphone checkte. Einmal stöhnte er: „Ich […]

zum Beitrag

Ein Unternehmer muss nicht alles wissen: Warum Verantwortung nicht heißt, auf alles eine Antwort haben zu müssen.

Ich kannte mal einen Unternehmer, der von seinen Mitarbeitern mit Fragen überschwemmt wurde, wie sie dies oder jenes machen sollten. […]

zum Beitrag

Vom Schmoren im Unternehmenssaft: Warum Betriebsblindheit nur eine Frage des Blickwinkels ist.

Im Coaching erzählte mir ein Unternehmer vor einigen Wochen von Problemen in seinem Unternehmen, und er sagte dabei: „Ich fühle […]

zum Beitrag

Coaching hat nichts mit Couch zu tun: Warum Boxer und Unternehmer Sparring brauchen.

Coaching hat unter uns mittelständischen Unternehmern nicht den besten Ruf. Der Prozentsatz derjenigen, die im Business-Kontext einen Coach nutzen, liegt […]

zum Beitrag

Die Unlust am Unternehmersein: Wenn Unternehmer mehr umsetzen als unternehmen.

Wenn wir Unternehmer die Lust am Unternehmersein verlieren, dann ist das nicht nur für uns traurig. Dann trocknen auch unsere […]

zum Beitrag

Wir sind Unternehmer, und das ist auch gut so! Von schlechtem Image und Selbst-Bewusstsein.

Das Image von uns Unternehmern ist in diesem Land nicht gut. Wir fahren schicke Autos, haben teure Hobbys, sind fünfmal […]

zum Beitrag

Meine Idee vom Unternehmersein: Was mir mein Opa mit auf den Weg gab.

Viele Unternehmer sind in ihrem Unternehmersein operativ so eingespannt, dass sie gar nicht ausreichend zu ihrem wahren Job kommen. Den […]

zum Beitrag

Transparenz befreit uns Unternehmer: Warum es Sinn macht, über Geld zu reden.

Transparenz in Unternehmen? Viele mittelständische Unternehmer sind da eher skeptisch, denn der Satz „Über Geld redet man nicht!“ hat für […]

zum Beitrag

Was treibt uns Unternehmer an? Warum das „Warum“ so viel Sinn macht.

Mit vielen Unternehmern spreche ich im Sparring über das „Warum“, also den Sinn ihres Unternehmerseins. Das hört sich einfach an, […]

zum Beitrag

Unternehmensnachfolge trotz Krise: Wie ein Traumkunde Generationen verbindet.

Unternehmensnachfolge in Corona-Zeiten? Vielleicht denken Sie, dass jetzt ein ungeeigneter Zeitpunkt dafür ist. Zugegeben: Inhaber übergeben ihr Unternehmen am liebsten, […]

zum Beitrag

Unternehmer mit doppeltem Abstand: Was der Lockdown mit unserem Job zu tun hat.

Der Dauer-Lockdown macht was mit allen, auch mit uns Unternehmern. Mir geht er immer mehr auf den Senkel, und ganz […]

zum Beitrag

Unternehmer-Diät? Nein danke! Warum Loslassen nicht Raushalten heisst.

Wenn unsere Mitarbeiter ihren Job machen wollen, dann stehen wir mittelständischen Unternehmer ihnen dabei manchmal ganz schön im Wege. Weil […]

zum Beitrag

Schluss mit der Unternehmer-Schockstarre: Warum unsere Kunden weiter Bedürfnisse haben!

Ich kenne Unternehmer, die befinden sich gerade in einer Schockstarre. Auf die Frage nach ihren unternehmerischen Perspektiven schütteln sie den […]

zum Beitrag

Einer muss den Unternehmerjob ja machen: Wofür wir Unternehmer jetzt gebraucht werden.

Im Telefonat mit einem Jungunternehmer wurde mir neulich mal wieder der Kern des Unternehmerjobs bewusst. Ich begleite ihn und seinen […]

zum Beitrag

Als Unternehmer reich beschenkt: Warum ich trotz Krise in Weihnachtsstimmung bin.

Auch wir Unternehmer haben an diesem Jahr ganz schön zu knabbern gehabt. Corona ist echt nichts, was wir uns gewünscht […]

zum Beitrag

Der Urknall im Mittelstand: Wofür wir der Corona-Krise dankbar sein können.

Die zweite Corona-Welle überrollt auch den Mittelstand. Für mich fühlt sie sich anders an als die erste. Da war alles […]

zum Beitrag

Homeoffice ist nicht zu Hause: Corona und die neue familiäre Nähe.

Seit Ausbruch von Corona habe ich sehr viel im Homeoffice gearbeitet. Und ich bin auch mehr zu Hause bei meiner […]

zum Beitrag

We don‘t work for assholes: Warum es nicht egal ist, mit wem wir arbeiten.

„Business ist Business, und Schnaps ist Schnaps“, sagte mir mal ein anderer Unternehmer. Im weiteren Gespräch stellte sich heraus, was […]

zum Beitrag

Mitarbeiter oder Mitdenker? Wie Sie bekommen, wen Sie wollen.

Manchmal beklagen sich Unternehmer untereinander über ihre Mitarbeiter. Da kommen dann schon mal Sprüche wie „die wollen nur mein Bestes, […]

zum Beitrag
„Und, was hast du gesehen?“

Austausch von Unternehmer zu Unternehmer: Warum Begegnungen auf Augenhöhe so wichtig sind.

Neulich habe ich mich nach dem Tennisspielen mit meinen Matchpartner, der wie ich Unternehmer ist, noch ein wenig auf der […]

zum Beitrag

Unternehmersinn macht Unternehmenssinn: Über Sinnchronisation im Mittelstand.

In meinen Sparrings mit mittelständischen Unternehmern frage ich gerne nach dem Unternehmenssinn. Das ist dann die Folgefrage zu meinem regelmäßigen […]

zum Beitrag

Bei der Unternehmensnachfolge gibt es nichts zu regeln: Wie Generationen gemeinsam Zukunft gestalten.

„Wann ist der richtige Zeitpunkt, die Unternehmensnachfolge zu regeln?“ Der Unternehmer, der mich das im Sparring fragte, fühlte sich hin- […]

zum Beitrag

Understatement im Mittelstand: Warum wir mehr Selbstbewusstsein brauchen.

Meine Leidenschaft für den Mittelstand kommt aus meiner Kindheit. Da war ich beeindruckt von den tollen Prospekten, die mein Vater […]

zum Beitrag

Unternehmenssinn: To make people happy! Mein Unternehmer-Talk mit Eddie.

Wir Unternehmer können den Unternehmenssinn im Tagesgeschäft schon mal aus den Augen verlieren. Nun habe ich mir ja vor kurzem […]

zum Beitrag

Der Unternehmer als Störfaktor: Von Rollenkonflikten in der Unternehmensführung.

Neulich erzählte mir ein Unternehmer im Sparring von einem Konflikt mit seinen Managern. Er ist in seinem Unternehmen der kreative […]

zum Beitrag

Unternehmer brauchen Vorbilder: Wofür ich Arnold Schwarzenegger bewundere.

„Vorbilder? Das ist doch was für junge Leute, die noch nach Orientierung suchen…!“ So reagieren manche Unternehmer, wenn ich sie […]

zum Beitrag

Unternehmersein ist Extremsport: Von Überforderung, Überlastung und Herausforderung.

Zum Unternehmersein gehört es, dass einem gute Freunde immer mal wieder mit sorgenvollem Blick fragen: „Überforderst du dich nicht?“ Das […]

zum Beitrag

Unternehmensnachfolge heißt Streiten lernen: Wie Junioren mit Senioren auf Augenhöhe kommen.

Die Unternehmensnachfolge ist für die potentiellen Nachfolger oft ein heikles Thema. Sollen sie wirklich ins Familienunternehmen einsteigen? Da gibt es […]

zum Beitrag

Unternehmersein als Rollenmix: So gestalten Sie IHR Unternehmen.

Wenn ich über mein Unternehmersein nachdenke, dann fällt mir manchmal der bekannte Buchtitel des Philosophen Richard David Precht ein: „Wer […]

zum Beitrag

Was Unternehmer wirklich, wirklich wollen: Über New Work im Mittelstand.

Viele Unternehmer im Mittelstand denken, New Work hätte nichts mit ihnen zu tun. Einer sagte mir neulich im Gespräch: „New […]

zum Beitrag

Unternehmer sind auch nur Menschen: Von Durchblickern und Blickwechslern.

Wenn ich jetzt in Corona-Zeiten als Unternehmer mit anderen Mittelständlern spreche, muss ich öfter auch mal über meine Rolle dabei […]

zum Beitrag

Unternehmersein in Krisenzeiten: FROHES SCHAFFEN? – Jetzt erst recht!

In den letzten knapp zwei Jahren habe ich viel Zeit in das Schreiben meines ersten Sachbuches über das Thema „Unternehmersein“ […]

zum Beitrag

Neue Wertschätzung für alte Selbstverständlichkeiten: Über Emotionen im Social Distancing.

Durch Social Distancing fehlen uns allen im Moment auch persönliche Anerkennung und Wertschätzung. Die können wir durch digitale Kommunikation zum […]

zum Beitrag

Elvis und die Mittelständler: Was mich an „TCB“ so motiviert.

Auch einem so optimistisch eingestellten Mittelständler wie mir kann Corona schon mal die Laune verderben. Neulich saß ich abends in […]

zum Beitrag

Unternehmer sein? – Ein Kinderspiel!

Viele Unternehmer sind oft auf so eine ganz typische Art gelangweilt. Die Firma läuft gut, aber irgendwie fehlt ihnen der […]

zum Beitrag

Unternehmer werden in der Krise: Was Corona-Not notwendig macht.

Unternehmer werden? Dafür muss ich ein Unternehmen gründen. So könnte jemand meinen, der von unserem Job als Unternehmer nicht viel […]

zum Beitrag

Unternehmens­nachfolge: Chancen ohne Ende. – So gelingt Mittelständlern die Stabübergabe.

„Sie können froh sein, dass Ihre Unternehmensnachfolge bestens geklärt ist. Ihr Sohn steht doch schon bereit!“ Als ich das letzte […]

zum Beitrag

Raus aus dem Unternehmen! – Kleine Auszeiten vom Tagesgeschäft.

Auszeiten von meinem Unternehmen nehme ich mir häufiger, ganz bewusst. Ich brauche diese kleinen Timeouts. Der Blickwechsel dabei hilft mir, […]

zum Beitrag